Rock am Tewenklint: 2700 € für den Kinderkrebshilfe-Förderverein

Drucken

Zum Auftakt des Wasbütteler Volks- und Schützenfestes fand am Freitag, 10. Mai 2019, das in der Region und darüber hinaus bekannte und beliebte Benefiz-Rockkonzert bereits zum siebenten Mal in Folge statt. Der Schützenverein freute sich über mehr als 650 Besucher aus Wasbüttel und Umgebung, denen ein abwechslungsreicher, rockiger Abend geboten wurde. 

Mit Songs von Elvis bis Status Quo coverten Pretty in Pink alles was rockt und rollt. Dabei brachten sie die größten Songs aus der Zeit von „Eis am Stiel“ und „Dirty Dancing“ zurück auf die Bühne. Mit lockerem Hüftschwung und luftigem Petticoat, wippenden Gitarren und hartem Leder war ihre Show ein echtes Erlebnis.

Im Programm von Freight Train Hobos war der ein oder andere Blues Rock Song, ebenso wie zahlreiche Klassiker der 60er und 70er Jahre, von AC/DC über Clapton und den Stones bis zu ZZ Top zu hören! Aber auch Rocksongs der „neueren Zeit“ etwa von den Foo Fighters, Green Day oder Nirvana rundeten ihr Programm ab!

Den Abschluss machte die Band AMY BAKER sie spielten eine wilde Mischung aus Punkrock-Coverversionen von Pop-, Rock-, Dancefloor- und Jukebox-Classics der letzten 5 Dekaden. Viele davon sind Stücke mit denen sie, als großteils Kinder der 70er und 80er, aufwuchsen

Der Eintritt zu diesem Konzert war frei, es wurden während des Konzertes freiwillige Spenden gesammelt. An Spendensumme kam der Betrag von 2700 € zusammen, der während des Katerfrühstücks vom 1. Vorsitzenden Axel Stock an Herrn Klaus-Dieter Brandt, Vorsitzender des Wasbütteler Fördervereins zur Behandlung krebskranker Kinder, übergeben wurde.

Ein Dank an die engagierten Bands, die ohne Gage für den guten Zweck gespielt haben sowie an die Teams von DJ-Wolle für die technische und logistische Unterstützung. Ebenso ein Dank an die Sponsoren: Calberlahs KfZ-Reparaturbetrieb Hotop, die Wittinger Brauerei, Isenbüttels Catering-Unternehmen Roth sowie HK Bau.

Rock am Tewenklint 2018

Drucken

Den „RaT“ (Rock am Tewenklint) konnte man am Freitag (25.05.) besuchen, was auch über ca. 600 Besucher aus Wasbüttel und Umgebung taten. Es wurde - wie schon im fünften Jahr - getanzt und gerockt, zu einem breiten Spektrum an Musik, von den schon bekannten Bands wie „KGB“ (aus Calberlah), „K.T. Says No“, „Stürmer Deluxe“ und erstmalig „Pretty in Pink“. Aber es wurde nicht nur gefeiert, sondern auch fleißig gespendet: Über 3000 € konnte der Schützenverein der Kinderkrebshilfe in Form eines Schecks überreichen.

http://gifhorn-live.de/…/…/bildergalerie-rock-am-tewenklint/

Pressestimmen 1: Rock am Tewenklint: Beim Benefiz-Event in Wasbüttel kommen 3050 Euro zusammen

Pressestimmen 2: Spektakel im rappelvollen Festzelt

Rock am Tewenklint 2017

Drucken

Am 12.05.2017 fand zum fünften Mal das Event statt,

wieder als Benefit für die Kinderkrebshilfe.

Die Bands (GenerationZ, Creeperhead und Stürmer DeLuxe) unterhielten das Publikum mit rockigen Liedern,

die rund 500 Besucher spendeten auch dieses Jahr reichlich; es konnte eine Betrag von 1900 € gesammelt werden.

Das Foto zeigt die fleißigen Spenden-Sammlerinnen.

Pressestimmen: Rock am Tewenklint bringt 1900 Euro für die Kinderkrebshilfe

 

Spenden-Sammlerinnen

Rock am Tewenklint 2016

Drucken

Zum Auftakt des Wasbütteler Schützenfestes fand am Freitag, 20. Mai 2016 das bewährte Benefiz-Rockkonzert statt. Den rund 600 Besuchern wurde ein rockiger, abwechslungsreicher Abend geboten.

Den Anfang machte die Band „Moorkater“ aus Gifhorn. Mit zeitlosem Classik-Rock der 70er, 80er und 90er Jahre sorgten sie gleich zu Beginn für eine rockige, mitreißende Stimmung. Danach folgte „Creeperhead“ aus Gifhorn mit kraftstrotzendem Sound und mitreißenden, ehrlichen und gute Laune bringenden Cover-Rock mit Hits von den Eagels, Kid Rock, Aerosmith und vielen anderen mehr. Den Abschluss machte „Play it again SAM“ aus Wolfsburg und Braunschweig. Mit Stücken in deutscher und englischer Sprache aus den letzten 40 Jahren Rockgeschichte boten sie einen tollen stimmungsvollen Querschnitt.

Es wurde für dieses Event kein Eintritt genommen, jedoch wurden während des Konzertes freiwillige Spenden gesammelt. An Spendensumme kam der Betrag von 2.500 € zusammen, den der 1. Vorsitzende Adrian Mende beim Katerfrühstück an Klaus-Dieter Brandt, Vorsitzender des Wasbütteler Fördervereins zur Behandlung krebskranker Kinder übergeben konnte.

Ein großer Dank gilt den engagierten Bands, die ohne Gage für den guten Zweck gespielt haben sowie an die Teams von P&V-Event und DJ-Wolle für die technische und logistische Unterstützung. Ebenso ein Dank an die Unterstützer Kfz-Werkstatt Hotop aus Calberlah und die Wittinger Privatbrauerei.

 

Rock am Tewenklint 2015

Drucken

Zum Auftakt des Wasbütteler Schützenfestes fand am Freitag, 8. Mai 2015, ein Benefiz-Rockkonzert statt – bereits zum dritten Mal in Folge. Der Schützenverein freute sich über rund 500 Besucher, denen ein abwechslungsreicher, rockiger Abend geboten wurde.

Den Anfang machte „Play it again SAM“, aus Wolfsburg und Braunschweig. Mit Stücken aus ihrem Programm „40 Years of Stromgitarre“ boten sie einen tollen rockigen Querschnitt dar und brachten die Zuschauer in Stimmung.

Danach folgte die Band „40Zone“. Mit bekannten Stücken des Rocks aus vergangenen Tagen in deutscher und englischer Sprache begeisterte sie die Menge und brachte alle zum Mitsingen und Tanzen.

Die Band „Zeitrausch“ aus Berlin begeisterte mit rockigen Eigenkompositionen. Deutschrock vom Feinsten mit einer mitreißenden Bühnenshow.

Den Abschluss machte die Band „Moorkater“ aus Gifhorn. Mit zeitlosem Classik-Rock der letzten 50 Jahre ließen sie es nochmal richtig krachen.

Der Eintritt zu diesem Konzert war frei, es wurden während des Konzertes freiwillige Spenden gesammelt. An Spendensumme kam der Betrag von 1.800 € zusammen, der während des Katerfrühstücks vom 1. Vorsitzenden Adrian Mende an Herrn Klaus-Dieter Brandt, Vorsitzender des Wasbütteler Fördervereins zur Behandlung krebskranker Kinder, übergeben wurde.

Ein Dank an die engagierten Bands, die ohne Gage für den guten Zweck gespielt haben sowie an die Teams von DJ-Wolle und P&V-Event für die technische und logistische Unterstützung. Ebenso ein Dank an die Sponsoren Kfz-Werkstatt Hotop aus Calberlah und die Wittinger Privatbrauerei.

 

 

 

 

Design by Joomla 1.6 templates
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok